Veranstaltungen beliebt

Bild: Dirk Offergeld und Rita Undernhorst-Pahl

Zuhörer finden, das Gespräch suchen, den Austausch pflegen, Beziehungen knüpfen, informieren: Dies war das Motto der ganzjährigen öffentlichen Vortragsreihe des Freundeskreis-Herzebrock e.V.

Der gemeinnützig eingetragene Verein bietet Seminare, Workshops, Fachvorträge und auch mal gemeinsame Unternehmungen in der Freizeit an. Im Jubiläumsjahr fanden nicht nur suchtspezifische Themen großen Anklang, sondern auch die von öffentlichen Interesse sind. Mit der diesjährigen Vortragsreihe hat der Verein auf unterschiedliche Alltagsdrogen aufmerksam gemacht. Alkohol, Cannabis und Medien/Online standen im Fokus. Großes Interesse fanden auch Vorträge zu den Themen: Stress, Erste-Hilfe, Krisen und Konflikte oder die MPU.

„Der Schwerpunkt unserer Selbsthilfegruppen bleiben die wöchentlichen Gesprächsabende. Dort finden Betroffene Raum und einen Rahmen, um über Probleme zu reden, sich Rat und Beistand zu holen“, so der Vorsitzende Norbert Kuhlenkötter.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.